Hausordnung

1. Der Vermieter darf einen Gast unterbringen, der sich im Empfang mit einem gültigen Reisepass, persönlichen Ausweis oder anderen Identitätsnachweis ausweist. Der Vermieter darf in Sonderfällen dem Gast eine andere Unterkunft anbieten als vereinbart worden ist, falls sich diese Unterkunft von der bestätigten Bestellung nicht wesentlich unterscheidet.

2. Der Vermieter ist verpflichtet auf Grund der bestellten und bestätigten Unterkunft den Gast spätestens bis 17 Uhr zu unterbringen. Bis dieser Zeit reserviert der Vermieter das Zimmer für den Gast, falls in der Bestellung oder in einer Vereinbarung mit dem Vermieter nicht anders bestimmt wird.

3. Der Gast benutzt das Zimmer für den Zeitraum, für den er es mit dem Vermieter vereinbart hat. Sollte der Unterkunftszeitraum vorher nicht vereinbart werden, muss der Gast die Unterkunft spätestens am Tag der Abreise bis 10 Uhr abmelden. Bis dieser Zeit muss er auch das Zimmer verlassen. Sollte der Gast diese Frist nicht einhalten, kann ihm der Vermieter 70% des Preises für den Folgetag berechnen.

4. Wenn der Gast eine Verlängerung der Unterkunft anfordert, kann ihm auch ein anderes Zimmer angeboten werden als das Zimmer, in dem er ursprünglich untergebracht wurde.

5. Der Gast ist berechtigt die Einrichtung im Zimmer mit dem Zubehör, die Gesellschaftsräume und die Dienstleistungen der Pension zu nutzen.

6. Der Gast haftet für sämtliche Schaden, die er am Eigentum der Unterkunftseinrichtung (des Vermieters) verursacht, und zwar im vollen Umfang.

7. Es ist verboten in den Zimmern das Möbel zu versetzen und Eingriffe in elektrische oder andere Installation durchzuführen. Es ist nicht erlaubt in den Zimmern eigene Elektrogeräte zu benutzen, mit Ausnahme der Elektrogeräte, die den Gästen für ihre persönliche Hygiene dienen.

8. Die Besuche der unterbrachten Gäste müssen sich bei dem Verwalter der Pension melden. Der Gast ist verpflichtet bei jedem Verlassen des Zimmers alle Lichter auszuschalten und sich zu überzeugen, dass alle Wasserhähne zugedreht und die Türen verschlossen sind.

9. Der Gast ist verpflichtet sich in dem Zimmer und in anderen Räumen der Pension so zu verhalten, dass kein Feuer entsteht. In den Zimmern und in allen Räumen der Pension ist strengst verboten zu rauchen!! Das Rauchen ist nur ausserhalb der Pension erlaubt.

10. In der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr benimmt sich der Gast so, dass er die Nachtruhe nicht stört.

11. Der Vermieter haftet für die Sachen, die der Gast in die Pension mitgebracht hat, falls diese auf dem Platz gelagert/abgelegt worden sind, für die der Platz vorbehalten wird. Für das Geld und für die Wertsachen haftet der Vermieter nur dann, wenn er diese in eine Aufbewahrung gegen Bestätigung übernommen hat.

12. Hunde und andere Tiere dürfen in der Pension gegen einen Gebühr und nach der vorherigen Abstimmung mit dem Vermieter untergebracht werden.

13. Für die Unterkunft und ggf. geleistete Dienstleistungen ist der Gast verpflichtet die Preise im Einklang mit der gültigen Preisliste zu bezahlen, in der Regel bei der Abreise (Beendigung der Unterkunft). Die Preisliste für die Unterkunft und die Dienstleistungen ist auf den Webseiten der Pension veröffentlicht. Der Gast ist verpflichtet diese Hausordnung einzuhalten. Sollte der Gast die Festlegung dieser Hausordnung auf eine grobe Art und Weise verletzen, hat die Führung der Pension Recht von dem Vertrag vor dem Ablauf des vereinbarten Zeitraumes zurückzutreten.

14. Die Beschwerden unserer Gäste, ggf. Vorschläge für die Verbesserung der Tätigkeiten unserer Pension nimmt die Führung der Pension persönlich oder unter der Emailadresse info@penzion-ukaplicky.cz entgegen.